Werlau: Kanalausbau in der Hellsgasse beendet

Anfang der Woche wurde der letzte Abschnitt der Hellsgasse mit einer neuen Deckschicht versehen und der Verkehr freigegeben.

Der Ausbau des Kanals in der Hellsgasse hatte sich durch verschiedene Faktoren immer wieder verzögert. Nunmehr können sich nicht nur die unmittelbaren Anwohner, sondern alle Werlauer Bürgerinnen und Bürger wieder über freie Fahrt in der Hellsgasse freuen.

Für die gesamte Maßnahme werden keine Gebühren oder Abgaben von den Werlauer Bürgerinnen und Bürgern eingefordert. Vielmehr wurde die Maßnahme durch die Abwasserwerke der Verbandsgemeindeverwaltung im Wege des Kanalausbaus übernommen.

Im Anschluss an die Fertigstellung der Straße wurde auch der Aufstellungsort der Glascontainer an der Zuwegung zum Friedhof neu angelegt und gepflastert.

Damit wurde eine weitere dringende Baumaßnahme abgeschlossen und der Bereich verschönert.

Dieter Langenbach
Ortsvorsteher