Neuigkeiten an der Rheinfels-Schule

Die Schüler/innen der Rheinfels-Schule bereiteten ihrer neuen kommissarischen Schulleiterin, Frau Norma Limmroth mit dem Lied „Jeder Tag ist ein Geschenk“ ein herzliches Willkommen. Nicht nur die Regierungsschuldirektorin Frau Ursula Schwickert war froh, dass nach nunmehr vier Jahren die Stelle der Schulleitung an der Rheinfels-Schule zum 1. Februar kommissarisch besetzt werden konnte. Für den Schulträger freute sich Stadtbürgermeister Horst Vogt, dass die gemeinsamen Bemühungen um eine zukunftsorientierte Entwicklung der Schule nun mit Frau Norma Limmroth fortgesetzt werden können und bekräftigte die Bedeutung des Schulstandortes für die Stadt St. Goar. Ein besonderer Dank ging an Frau Ulrike Monning-Weirich, die in den vergangenen vier Jahren die Aufgaben der Schulleitung in Vertretung übernommen hatte.

Frau Norma Limmroth war am Tag ihrer Einführung nicht zum ersten Mal an der Rheinfels-Schule. Im Rahmen ihrer bisherigen Tätigkeit als Fachleiterin im Studienseminar in Simmern, zuständig für die Ausbildung von Referendaren, hatte sie die Schule bereits kennengelernt. Die Schüler/innen überreichten zum Abschluss der Begrüßungsfeier Frau Norma Limmroth die besten Wünsche für die neuen Aufgaben, dem sich das Kollegium, der Schulelternbeirat und das Team der Mittagsbetreuung gerne anschlossen.