BUGA-Ausstellung: Eröffnungsfeier in St. Goar um drei Stunden verschoben

Die Eröffnung der Ausstellung zur Bundesgartenschau 2029 in St. Goar am Sonntag, 10. November, wird um drei Stunden verschoben.

Stadtbürgermeister Falko Hönisch bittet die Gäste, erst um 18 Uhr in die Rheinfelshalle zu kommen. Grund dafür ist die Kundgebung gegen die Schließung der Loreley-Kliniken am gleichen Tag um 15 Uhr in Oberwesel.

Die BUGA-Ausstellung ist nach der Eröffnung bis 30. November in der Rheinfelshalle zu sehen. Die Öffnungszeiten: montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr, samstags und sonntags von 10 bis 18 Uhr. Die Ausstellung zeigt, wie eine Bundesgartenschau auf einer Strecke von 67 Rheinkilometern aussehen könnte.