Seniorentreffen: Fotoserie zu verschwundenen Häusern in St. Goar

Auf mehr als einhundert Abbildungen zeigte Altbürgermeister Walter Mallmann beim jüngsten Seniorentreffen „St. Goarer Geschichte(n)“, wie im Laufe von Jahrzehnten zahlreiche Gebäude in der Stadt St. Goar abgerissen und durch neue ersetzt wurden. Andere wurden nach den Anforderungen einer sich wandelnden Zeit entsprechend umgebaut.

Einige Beispiele werden hier genannt: Der einstmals als Poststation am nördlichen Stadteingang gelegene „Rheinische Hof“ musste in den 1850-er Jahren der neu erbauten linksrheinischen Eisenbahnlinie weichen und das danach in unmittelbarer Nähe erbaute „Gasthaus zur guten Quelle“ wurde abgerissen, um für den Bau eines städtischen Mehrzweckgebäudes Platz zu machen. Aber auch dessen Lebensdauer währte nur rund 40 Jahre, denn dort steht seit dem Jahre 2008 die Rheinfelshalle.

Das einstmals prachtvolle „Hotel Schneider“, in das auch Kaiser Wilhelm II. einkehrte, stand rheinseitig neben dem Rathaus und wurde im Jahre 1939 abgerissen, um der Stadtumgehung – der heutigen B 9 – Platz zu machen. Das „Hotel Lilie“ war über Jahrhunderte erstes Haus am Platz und wurde so wie auch der „Westfalenhof“, der im Laufe der Jahrhunderte auch die Namen „Gasthaus zum Wilden Mann“, „Volkshalle“, und „Hotel Krauss“ trug, in den 1960-er Jahren platt gemacht. An deren Stelle wurden Wohn- und Geschäftshäuser erbaut.

Für das kommende Jahr kündigte Walter Mallmann bei den Seniorentreffen die Vorstellung ehemals bedeutender Bürgerinnen und Bürger der Stadt St. Goar unter dem Kapitel „St. Goarer Profile“ in Wort und Bild an.

 

Unser Bild zeigt das einstmals neben dem Rathaus stehende prachtvolle „Hotel Schneider“, das im Jahre 1939 abgerissen wurde, um der Stadtumgehung – der heutigen B 9 – Platz zu machen. (Foto: Sammlung Walter Mallmann)

Unser Bild zeigt das einstmals neben dem Rathaus stehende prachtvolle „Hotel Schneider“, das im Jahre 1939 abgerissen wurde, um der Stadtumgehung – der heutigen B 9 – Platz zu machen. (Foto: Sammlung Walter Mallmann)