Die Besucher des Bücherflohmarktes zugunsten der städtischen Leihbücherei in Werlau konnten in den Bücherkisten mit ca. 2000 Romanen, Bildbänden, Reiseliteratur, Kinderbüchern, Klassikern und Unterhaltungsliteratur nach Belieben stöbern.
Die Besucher des Bücherflohmarktes zugunsten der städtischen Leihbücherei in Werlau konnten in den Bücherkisten mit ca. 2000 Romanen, Bildbänden, Reiseliteratur, Kinderbüchern, Klassikern und Unterhaltungsliteratur nach Belieben stöbern.

Die Flohmarktbesucher konnten in den Bücherkisten nach Belieben stöbern.

„Viel Buch für wenig Geld“ hieß es am vergangenen Samstag wieder in der Fußgängerzone der St. Goarer Innenstadt.

Der vom Team der Werlauer Bücherei jährlich durchgeführte Bücherflohmarkt war auch dieses Mal wieder ein voller Erfolg. Eine große Auswahl an Büchern für jedes Alter und aus jedem Genre wurde zu äußerst geringen Preisen angeboten und wechselten rasch den Besitzer. Die Besucher konnten in den Bücherkisten mit ca. 2000 Romanen, Bildbänden, Reiseliteratur, Kinderbüchern, Klassikern und Unterhaltungsliteratur nach Belieben stöbern.

Da der Flohmarkt zugunsten neuer Medien für die Werlauer Bücherei veranstaltet wurde, rundeten viele Käufer den Kaufpreis großzügig auf.

Die Verantwortlichen der Gemeindebibliothek möchten sich bei allen Helfern, Besuchern und Spendern für ihre Unterstützung herzlich bedanken und versichern, dass der gesamte Erlös zum Erwerb neuer Medien verwandt wird.

 

Geöffnet ist die Bücherei im Gemeindehaus Alte Schulejeweils dienstags und donnerstags von 17:00 bis 19:00 Uhr.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Heimatfreunde Werlau e. V.:

www.heimatfreunde-werlau.de oder der Stadt St. Goar: www.st-goar.de. Anfragen und Reservierung vorhandener Bücher unter leihbuecherei-werlau@t-online.de oder Tel.: 06741-2165.